Aktuelles & Fotos

Unser Pärchenturnier

Bereits zum 5.mal unser - inzwischen zur Tradition gewordenes - Doppel-Mixed-Turnier oder auch Pärchenturnier genannt statt. Mit 16 Teams konnten wir einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Gespielt wurde in vier Vierergruppen "Jeder gegen Jeden", in denen es von Anfang an hoch her ging. Es wurde einem nichts geschenkt. Letztlich setzten sich die vier gesetzten Doppel in der Vorrunde durch, sodass Heike und Stefan, Claudia und Christian, Jacqueline und Kai sowie Dana und Daniel das Viertelfinale erreichten. Dazu wurden dann die jeweiligen Gruppenzweiten dazu gelost.

Aus der Gruppe 1 schafften dies Lilli und John-Georg, eines von zwei Jugenddoppeln. Sie setzten sich gegen zwei Erwachsenen Doppel durch, mit 6:3 gegen Simone und Andreas und mit 6:4 gegen die Vorjahressiegerin Saskia mit ihrem neuen Doppelpartner Frank. Sehr starke Leistung der beiden 13 Jährigen Tennisnachwuchscracks.

Zweiter in der Gruppe 2 wurden Martina und Silvio. Sie ließen gegen Mandy und Ralf sowie gegen Ines und Andreas jeweils mit 6:2 nichts anbrennen.

Gruppe 3 war mit drei gleichstarken Doppeln sehr ausgewogen. Hier hätte jeder das Weiterkommen verdient gehabt. Letztlich setzten sich dann Claudia und Michael mit zwei Siegen, gegen Anne und Toni mit 7:5 und gegen das zweite Jugendteam Marthe-Luise und Florian mit 6:2, durch.

In der Gruppe 4 gab es zwei Tochter-Vater-Doppel. Ann Katrin mit Papa Stephan verloren gegen Clara mit Papa Thomas mit 1:6 ziemlich deutlich. Dies war aber wohl mehr dem Umstand aus dem Spiel zuvor geschuldet, indem sie bereits mit 4:1 gegen Petra und Dietmar geführt hatten und sich am Ende doch noch mit 4:6 geschlagen geben mussten. Der Schock saß tief. Petra und Dietmar machten dann mit einem 6:3 als Gruppen Zweite den Einzug in das Viertelfinale klar.

Für das Halbfinale qualifizierten sich Heike und Stefan, die sich mit 6:2 gegen Martina und Silvio durchsetzten sowie Dana und Daniel, die nun gegen ihre Tochter Lilli und John-Georg antraten und mit 6:1 siegten, Claudia und Christian, die Petra und Dietmar mit einem 6:0 hinter sich ließen und Jacqui und Kai, die gegen Claudia und Micha 6:2 gewannen.

Im Finale standen sich Claudia mit Christian gegen Heike mit Stefan gegenüber, somit war Claudia von Trainerimpulsen umzingelt, konnte aber dennoch gut mithalten. Nach einem Zwischenstand von 3:3 bei dem jedes Ende möglich schien siegten Claudia und Christian dann doch mit einem eindeutigen 6:3 und wurden Sieger des Turniers.

Die Teams Jaqcui/Kai und Dana/Daniel einigten sich auf zwei 3. Plätze und verabredeten sich zu einem Spiel um Platz 3 und 4 in absehbarer Zeit, denn so konnten alle das Finalspiel genießen.

Der allerwichtigste Teil kam im Anschluss..... die Verlosung.

In diesem Jahr räumte Stefan mit seiner Tennispartnerin Heike, die kurzfristig für seine Tochter Sofia einsprang, sämtliche Preise ab. Aber auch Martina und Silvio, Simone und Andreas, Ines und Andreas sowie Saskia und Frank freuten sich über Preise wie Tennisbälle, Dämpfer und Griffband sowie Gutscheine eines Tennis-Onlineshops.

Knaller waren wie immer die Trainergutscheine, die für viele Lachfalten sorgten. Irgendwann schaffen wir es doch noch, dass sich alle drei Trainer gegenseitig eine Trainerstunden geben.... LACH

Aber kein Turnier liefe ohne die Verpflegung. Vielen Dank an alle Fleißigen, die etwas mitgebracht oder vor Ort anpackt haben.

Der Vorstand

 

@die fotos haben claudia und stephan zur Verfügung gestellt

Zurück