Aktuelles & Fotos

4. Beelitz Open

Am 1./2. September fanden die 4. Beelitz Open für ambitionierte Leistungsspieler statt. Mit einem großen Teilnehmerfeld und bei fast schon selbstverständlichem Sommerwetter wurde über zwei lange Tage der Sieger ermittelt. Zum Teil sehr spannende Matches konnten bestaunt werden und so war das einfachste Spiel des diesjährigen Siegers tatsächlich das Finale. Martin Höhne (LK8) aus Potsdam bezwang im Endspiel Daniel Wittkowski (LK8) aus Berlin deutlich mit 6:2 und 6:1. Allerdings war der Weg dorthin sehr steinig und er musste in allen drei vorangegangenen Runden in die Verlängerung und im Matchtiebreak jeweils Matchbälle abwehren. Respekt!
Die Nebenrunde, die sich aus den Verlierern der ersten Runde ergab, gewann souverän Gerard Piper (vereinslos) gegen Stefan Rosenberger (Beelitz) mit 6:0 6:0. Gerard war zur Jahrtausendwende eines der weltweit größten Tennisnachwuchshoffnungen und trainierte in Florida bei Nick Bollettieri zusammen mit Anna Kournikova und Tommy Haas, bis drei Achillessehnenrisse seine Profikarriere beendeten. Schade!
Alle Teilnehmer lobten die sehr gute Organisation, das Essen und v.a. die familiäre Atmosphäre. Wir freuen uns auf nächstes Jahr! 


CF

Zurück